Crowdfunding-Kampagne für ein Start-up

Unterstütze das Start up bei seiner Crowdfunding-Kampagne und sei Teil von etwas Neuem.

Weißt du, woher deine Schuhe kommen?
Weißt du, wie sie hergestellt wurden?
Wenn nein, dann wird dich dieses Start Up begeistern! 

Vorstellung:

Was machen wir?
Wir sind in den Anfängen eines Start Ups, das textile Sneaker in Deutschland herstellt. Der sportliche Turnschuh wird aus einem speziellen Material sein, welches atmungsaktiv und gleichzeitig wasserabweisend ist. Durch den Aufbau des Sneakers perlen Schmutz, Wasser und Matsch zum großen Teil einfach ab. Daneben haben wir natürlich auch noch das passende Angebot für Schönwettertage. Nicht nur, dass unser Sneaker super praktisch und modisch ist – wir setzen damit auch ein Statement für den Produktionsstandort Deutschland, für den Erhalt von Wissen und für kurze Transportwege. 

Was treibt uns an?
Die Vision, Produkte selbstbestimmt zu kaufen. Aus Kundensicht bedeutet das für uns Kenntnis über die Herstellungsbedingungen einsehen und die Preise nachvollziehen zu können. Wir wollen unseren Kunden ermöglichen, mit ihrer Kaufentscheidung tatsächlich etwas für oder gegen Herstellungsbedingungen zu tun – das können wir mit der bisherigen Auswahl nicht. 

Wir werden kein Geld in Nachhaltigkeitskampagnen stecken, keine Werbung mit ‚fairen Arbeitsbedingungen‘ machen. Einfach weil du es selbst mit einem Mausklick nachvollziehen kannst woher und wie wir herstellen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?
Ziel ist, moderne Schuhe für jedentag in Deutschland herzustellen: modisch, bequem und CO2 neutral. Jeder Modeinteressierte, der wissen möchte, woher sein Produkt kommt, wie es hergestellt ist und dabei gleichzeitig keine Lust mehr auf nasse Füße und dreckige Turnschuhe hat, ist unser Kunde. Unsere Schuhe sind gemacht für jeden Tag – ob Regen oder Sonnenschein. Der Fokus liegt dabei auf Sneakerfreunde zwischen 20 und 40 Jahren, die mit ihrem Schuh ein klares Statement setzen möchten. 

Wer sind wir?
Die Initiatorin ist eine 30-jährige Querdenkerin, die an die Vereinbarkeit des Produktionsstandort Deutschlands und Mode glaubt. In ihrer beruflichen Laufbahn im Textilsektor hat sie unter Beweis gestellt, dass durch eine Änderung der Denkrichtung auch eingefahrene Strukturen veränderbar sind. Sinnvolle Wertschöpfungsprozesse und der optimale Umgang mit Ressourcen sind dabei stets ihr Kerngeschäft gewesen – und so soll es auch bleiben. Die Supporter sind aus ihrem beruflichen sowie privaten Umfeld, begeistert von der Idee und eifrig dabei ihre Fähigkeiten auf den jeweiligen Spezialgebieten einzubringen. Dazu zählen sowohl Schuhmacher, als auch Designer und Techniker. Nur mit einem bunten, querdenkenden Team wächst die Idee! 

Quick Facts

BA / MA

Ende Oktober 2020

Wie kann mit Hilfe von Film eine eine erfolgreiche Start-Up Kampagne erstellt werden und die Bekanntheit gesteigert werden? Welche weiteren Schritte sind noch nötig?

Pixel Campus

Prof. Renate Hermann

Start Up

Menü